Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

 

76. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus am 8. Mai 2021 in Gräbendorf

 

Auch in diesem Jahr  trafen sich Genossinnen, Genossen und Freunde aus den Gemeinden Bestensee, Heidesee und Mittenwalde am Sowjetischen Ehrenfriedhof für 78 gefallene sowjetische Soldaten und Offiziere

Wir begrüßten auch den Bürgermeister von Heidesee, Herrn Björn Langner, sowie den Ortsvorsteher von Gräbendorf, Herrn Rainer Kunze.

Auch 76 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges und damit der NS-Herrschaft, dieses verbrecherischen Systems, dessen Weltherrschaftspläne, Herrschaftspraxis und Rassenwahn die menschliche Zivilisation generell in Frage

gestellt hatten und die vielen, vielen Millionen Menschen das Leben gekostet hat, ist das Gedenken an die Opfer wichtig.

 

8. März 2021- Glückwünsche zum

Internationalen Frauentag

 

Am 8. März 2021, dem Internationalen Frauentag, beglückwünschten

Mitglieder unseres Stadtverbandes vielen Frauen in Mittenwalde und in

den Ortsteilen mit einem Blumengruß.

Ein besonderes Anliegen war es uns, den Frauen in den Pflegeberufen

für ihre gesellschaftlich so wertvolle, verantwortungsvolle und schwere

Arbeit zu danken. Wir sprachen mit Mitarbeiterinnen im Seniorenzentrum

Mittenwalde und in der „Tagespflege &Pflegedienst Kehle“.

Pflegearbeit ist mehr wert!

 

Niemals vergessen! Nie wieder Faschismus!

-Stolpersteinverlegung in Motzen, Mittenwalde und Ragow-

 

Am 9. Novemder jährten sich zum 82.mal die Novemberpogrome von 1938. In der Nacht vom 9. zum 10.November wurden vom nationalsozialistischen Regime organisierte und gelenkte Gewaltmaßnahmen gegen Juden verübt. Aus diesem Anlass haben an diesem Tag Mitglieder unseres Stadtverbandes der LINKEN Mittenwalde sowie Mitglieder der Kreissportjugend in LDS der 7 jüdischen Mitbürger in Mittenwalde gedacht, für die Stolpersteine gelegt worden waren. Sie säuberten die Stolpersteine der drangsalierten, geächteten, schikanierten und vertriebenen jüdischen Menschen. Sie wurden Jahre später in Konzentrationslagern ermordet.

Das Gedenken an Verfolgte des Nazi-Regimes wach zu halten und daran zu erinnern, wie zerbrechlich Demokratie und Menschlichkeit sind, ist heute so wichtig.

 

Am 15. Juli 2020 starb unser Genosse Horst Singer, ein Kämpfer für unsere gerechte Sache. Wir trauern um ihn.

Die Trauerfeier findet am 28. August um 12.00Uhr auf dem Ev. Friedhof Karlshorst, 10318 Berlin, Robert-Siewert-Straße 57-67 statt.

Wir begrüßen Sie auf der Webseite des Stadtverbandes DIE LINKE.Mittenwalde.

15 Genossinnen und Genossen sind gegenwärtig bei uns organisiert.

Zusammensetzung des Vorstandes des Stadtverbandes:

 

Vorsitzender

Wolfgang Grützmacher

 

Stellvertreterin

Marianne Schwarz

 

weitere Mitglieder

Carola Müller

Sylvio Wege

Werner Hannig